Kunden- und Interessententag der Aptus IT GmbH

Liebe Geschäftsführer der Unternehmen im Industrieverein Backnang,

unser Mitglied, die Aptus IT GmbH, lädt für den 4. Juli 2024 zu einem Kunden- und Interessententag in den Lerchenäckern ein:

„Mit der rasant voranschreitenden Digitalisierung bleiben oft viele Fragen unbeantwortet. Auf unserem aEvent stellen wir eine breite Palette an Antworten und Erfahrungen zu diesem Thema vor – ganz nach dem Motto "Aus der Praxis, für die Praxis."

Lösungen aus den Themengebieten ERP, CRM, DMS, Produktkonfiguration und mobiler Service stehen im Vordergrund.

Holen Sie sich Inspiration und Anregungen von unserer vielseitigen Agenda, Softwareherstellern, Kunden und uns als langjährigem Partner des Mittelstands.

Unser Gewinnspiel bietet eine gute Chance auf einen Rundflug mit einer Ultraleichtmaschine über Backnang oder Ihr Unternehmen!

Nehmen Sie teil, melden Sie sich gleich an, um begehrte Plätze zu reservieren.“

https://aptus.de/11145/aevent/


Bericht von der Mitgliederversammlung 2023

Am 5. Oktober fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Industrievereins für den Raum Backnang statt. Die Veranstaltung begann mit einer interessanten Führung durch das gastgebende Unternehmen, die stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG.

Anschließend begrüßte unser Vorsitzender Markus Höfliger die Mitglieder und eröffnete die eigentliche Versammlung.

Neuer >Vorstand:

  • 1. Vorsitzender Markus Höfliger (Harro Höfliger Verpackungsmaschinen)
  • 2. Vorsitzende Meike Höfliger (Imkerei am Turm)
  • Christoph Bode (stoba Holding)
  • Olaf Kordian (Kreissparkasse Waiblingen)
  • Miroslav Starcevic (Volksbank Backnang)
Weiter lesen…

Über 20 Mitglieder nahmen an der Versammlung teil, in der verschiedene wichtige Themen besprochen wurden. Dazu gehörten unter anderem Veränderungen in der Mitgliedschaft, z. B. mit den neuen Unternehmen, die dem Verein seit dem 1. Januar 2022 beigetreten sind:

Neue Mitglieder im Industrieverein

  • Aptus IT GmbH, Backnang

  • Format Messe + Display, Nellmersbach

  • Gebrüder Benzinger GmbH, Korntal-Münchingen

  • Hawa Verpackung GmbH, Sulzbach/Murr

  • Pfeiffer GmbH, Weissach im Tal

  • TAFF Elektrotechnik, Backnang

  • Tasko Products GmbH, Backnang

Ein weiterer Punkt auf der Agenda war die Vorstellung von Kassenberichten für das Jahr 2022 sowie das Budget für 2023, präsentiert von unserem Kassenführer Ralf Walter. Die Mitglieder hatten die Gelegenheit, diese Berichte einzusehen und darüber abzustimmen. Ebenso wurde über die Entlastung des Vorstands für das Jahr 2022 diskutiert und abgestimmt, wobei die Entlastung einstimmig angenommen wurde.

Neuwahl des Vorstands

Die Versammlung beinhaltete auch die Neuwahl des Vorstands:

  • Markus Höfliger
  • Meike Höfliger
  • Christoph Bode
  • Olaf Kordian und
  • Miroslav Starcevic

wurden von den anwesenden Mitgliedern für zwei Jahre in den Vorstand des Industrievereins gewählt.

  • Ralph Walter
  • Jürgen Beerkircher und
  • Jürgen Herzig

kandidierten nicht mehr für den Vorstand.

In Bezug auf die Aktivitäten und Wirtschaftsgespräche des Vereins wurden einige Anmerkungen gemacht, insbesondere bezüglich der Planung der Backnanger Wirtschaftsgespräche durch die Stadt Backnang. Es wurde betont, dass der Industrieverein künftig eine engere Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Stadt anstrebt.

Die Mitgliederversammlung endete mit einem gemeinsamen Imbiss, zu dem stoba freundlicherweise eingeladen hatte.

Wir danken allen Mitgliedern für ihre Teilnahme und ihr Engagement und freuen uns auf weitere erfolgreiche Zusammenarbeit im Industrieverein für den Raum Backnang.

Zurück…

Einladung zur Mitgliederversammlung 2023

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet statt am

Donnerstag, 5. Oktober 2023, ab 17.30 Uhr
in Backnang bei der Stoba Holding GmbH & Co.KG, Lange Äcker 8

> Anfahrtsskizze

Wir laden Sie herzlich zu unserer Mitgliederversammlung ein und freuen uns darauf, möglichst viele Vertreterinnen und Vertreter unserer Mitgliedsunternehmen begrüßen zu können.

Tagesordnung

17.30 Uhr

Eintreffen der Mitglieder, Begrüßung durch Stoba und Betriebsrundgang

19.00 Uhr

  1. Begrüßung zur Mitgliederversammlung
  2. Mitgliedschaften und Veränderungen
  3. Geschäftsjahr und Kassenbericht
  4. Budget
  5. Diskussion und Abstimmung über die Entlastung des Vorstands
  6. Neuwahl des Vorstands
  7. Aktivitäten / Wirtschaftsgespräche
  8. Sonstiges und freie Aussprache

20.30 Uhr

Gemütlicher Ausklang mit kleinem Imbiss

Bitte anmelden:

Bitte melden Sie sich per > E-Mail an und geben Sie an, ob Sie am Betriebsrundgang (17.30 Uhr) teilnehmen oder zur Mitgliederversammlung (19.00 Uhr) eintreffen!

Wenn Sie Vorschläge zur Tagesordnung haben, geben Sie uns das bitte mit an.

Sollten Sie persönlich verhindert sein, ist Ihre Vertreterin oder Ihr Vertreter gerne willkommen.


Bericht von der Mitgliederversammlung 2022

Mai 2022 | Endlich wieder persönlich treffen!

Vorsitzender Markus Höfliger freute sich, endlich mal wieder zu einer  Präsenzveranstaltung des Industrievereins für den Raum Backnang begrüßen zu dürfen.

Nachdem letztes Jahr die drei Veranstalter den Mut gefunden hatten, trotz der angespannten Situation die „Backnanger Wirtschaftsgespräche“ im neuen Format zu veranstalten, ist für diesen Juli etwas ganz neues geplant:

Mehr…

Statt hinter dem Finanzamt zu gastieren, stellt das „Kaufland“ in der Sulzbacher Straße sein Parkdeck zur Verfügung. Das verspricht eine interessante Location zu werden!

Aber nicht nur der Veranstaltungsort ist neu, die komplette Veranstaltung wurde neu konzipiert. Statt den üblichen Grußworten und eines Hauptredners führt SWR-Moderator Josh Kochhann durch einen kurzweiligen Abend, bei dem das Wichtigste nicht zur kurz kommen wird: Die Gespräche untereinander.

700 bis 800 Gäste werden der BDS-Gewerbeverein, die Stadt Backnang und der Industrieverein begrüßen können. Ein gutes Drittel des Parkdecks werden dafür abgeteilt, es gibt eine große LED-Wand und zwei Bühnen, beste Sicht und Ton für jeden Sitzplatz. Und kurze Wege, da die restlichen Parkplätze von den Gästen verwendet werden können, denn das Kaufland schließt an diesem Tag bereits um 18 Uhr.

Markus Höfliger (Höfliger Verpackungsmaschinen GmbH) bedankte sich bei Reiner Gauger, dem Wirtschaftsbeauftragten der Stadt Backnang für dessen Einsatz und Vermittlung. „Die »Wirtschaftgespräche light« letztes Jahr im Backnanger Bürgerhaus zu veranstalten, war zu dem Zeitpunkt genau die richtige Entscheidung und ein Erfolg. Der Flair einer lauen Sommernacht hat aber trotz interessanter Gespräche klar gefehlt“ resümiert Markus Höfliger und fügt hinzu „Wir freuen uns auf den neuen Platz, das neue Format und wieder auf viele interessante Gäste!“

Der aktuellen Coronasituation geschuldet, fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Industrievereins nicht bei einer Mitgliedsfirma statt, sondern im „Lamm“ in Aspach. Über 20 Mitglieder fanden den Weg nach Aspach, mehr als 30 waren angemeldet. Auch das war Corona geschuldet.

Der Kassenbestand des Industrievereins ist sehr solide, die Kassenführung transparent und vollständig und die Kassenprüfung war hervorragend vorbereitet attestierte der Kassenprüfer Stefan Krämer (Lorch Schweißtechnik) dem Kassenführer Ralph Walter (Kreissparkasse Waiblingen). Nachdem bis auf das „Kandidatengrillen“ zur OB-Wahl in Backnang coronabedingt auch keine größeren Aktivitäten durchgeführt werden konnten, erfolgte die Entlastung des Vorstandes dann einstimmig.

Der Industrieverein konnte auch neue Mitglieder begrüßen:

  • Tkt Teleconsult Kommunikationstechnik GmbH
  • DeLSt GmbH – Deutsches eLearning Studieninstitut
  • CDA IT Systems GmbH
  • Kappler Immobilienbewertung und -vermittlung

Der Arbeits- und Fachkräftemangel sowie fehlende Auszubildende werden Themen für das aktuelle Jahr beim Industrieverein werden. Bei TESAT sind aktuell 70 Stellen unbesetzt, die Stadt Backnang konnte 2020 1,7 MIO€ nicht wir geplant für Personalkosten ausgeben, da die Stellen nicht besetzt werden konnten, Geschäfte, die zeitweise schließen müssen, da sie nicht ausreichend Personal haben, sind nur einige der Auswirkungen.

Den Vorschlag zur Gründung eines entsprechenden Arbeitskreises von Amnon Harman (d&b audiotechnik GmbH & Co. KG) nahm Markus Höfliger dann auch direkt auf und schlug einen regelmäßigen Austausch außerhalb von Mitgliederversammlung und Wirtschaftsgesprächen vor.

Dies wieder bei den Mitgliedsfirmen stattfinden zu lassen, regte Thomas Geffken (Werbeagentur Geffken GmbH) an, was Meike Höfliger (Imkerei am Turm), ebenfalls im Vorstand des Industrievereins, direkt aufnahm. „Dass wir uns heute im Lamm treffen, ist nur der nach wie vor angespannten Situation in den Unternehmen geschuldet. Künftig wollen wir unseren Mitgliedsfirmen wieder die Möglichkeit bieten, sich bei solchen Veranstaltungen zu präsentieren!“

Auch eine Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, wie der IHK, dem Unternehmerforum Oberes Murrtal (UFOM) oder auch den Schulen wurden angeregt. Die Aktivitäten sollen hierbei das gesamte Murrgebiet und nicht nur den Großraum Backnang betreffen. Eigene Veranstaltungen zu diesem Thema, wie eine Ausbildungsmesse, wird es vom Industrieverein aber nicht geben, denn hierfür gibt es schon genügend Anbieter.

Die komplette Pressemitteilung können Sie >hier runterladen (PDF 200 KB)

Pressemitteilung 10.05.2022 | Thomas Geffken

Weniger…